Weiter Fahrt aufnehmen...

Gestern Abend bestritten wir bereits das fünfte Meisterschaftsspiel dieser Saison. Da wir in den letzten beiden Spielen leider keine Siege für uns verbuchen durften, war das Ziel für das Team klar: verlieren verboten!

Unsere Jungs waren gut gelaunt, die Stimmung in der Garderobe heiter und ein jeder freute sich auf die anstehende Begegnung mit dem uns bestens bekannten Gegner, dem Hockey Team Bärengraben.

 

Beim letzten Testspiel vor knapp zwei Monaten durften wir gegen eben diesen Gegner mit 7 Toren Unterschied als Sieger vom Platz gehen. Doch jedes Spiel muss bekanntlich zuerst gespielt werden und so versuchten wir stets, unseren Kontrahenten nicht zu unterschätzen und das Spiel mit der nötigen Konzentration anzugehen.

 

Wir starteten entsprechend fokussiert und bereits nach wenigen Minuten durften die Grizzlys das erste Mal jubeln. Der Center der ersten Linie, Patrick Früh liess die Scheibe im Gegnerischen Netz zappeln. Nun galt es, die Führung so schnell wie möglich auszubauen um damit dem Gegner den Schneid abzukaufen. Geklappt hat das glücklicherweise sehr gut, kurz vor Ende des ersten Drittels Stand es 5:0 für uns. Jedoch gaben sich die Jungs vom HT Bärengraben nicht wie erhofft auf und so erzielten sie ihr erstes Tor im gestrigen Spiel, knapp 2 Minuten bevor die erste Sirene erklang.

 

Nach der Drittelpause fanden sich die drei Linien beider Teams wieder auf dem Spielfeld ein. Der schrille Pfiff des Schiedsrichters liess die Leiber beider Center beim Bully aufeinander prallen, die Flügel stürmten aus und die Verteidiger brachten sich aufmerksam in Position.

Den Fans auf der Tribüne der Localnet- Arena bot sich zwar ein harter, jedoch nie unfairer Kampf um den Sieg. Unsere Jungs waren in Torlaune, dies zeigte sich anhand vieler guter Abschlüsse auf das Tor und den Keeper des HTB. Dieser hatte alle Hände voll zu tun, wurde er doch stellenweise mit groben Geschossen eingedeckt. Ivan Otypka, unser Scharfschütze vom Dienst, versuchte häufig ihn aus der Distanz zu bezwingen, leider ohne zählbaren Erfolg. Als effizienter erwies sich unser schnelles Passspiel und der stetige Druck aufs Tor. Strafen, Checks und intensive Abwehrarbeit auf beiden Seiten prägten das Spiel durchgehend. Nach 40 Minuten prangten sieben Tore für uns und drei für unsere Gegner auf der Match Uhr. Das letzte Tor im zweiten Drittel für HTB sorgte auf dem Eis und danach in der Garderobe für hitzige Diskussionen. Beim Treffer war unser Gehäuse aus den Angeln gehoben und ein grosses Durcheinander machte sich davor breit. Unmöglich für unseren Hexer Röschu Diethelm, den Puck zu stoppen.

 

So nutzten wir die 5 Minuten Trinkpause um uns sowie die aufgeheizte Stimmung wieder etwas zu beruhigen und um den Fokus wieder auf das wesentliche zu legen. Der Sieg war zum greifen nah und jeder glaubte fest daran.

Das machte sich auf dem Eis relativ schnell wieder bemerkbar. Manchmal ist ein bisschen Wut, richtig kanalisiert, ein nicht zu unterschätzender Treibstoff für den Motor eines Eishockeyspielers.

Wir machten gestern am späten Nachmittag vieles richtig. Unter anderem nagelten wir unsere Gegner häufig in deren Drittel fest und liessen den Puck darin gut zirkulieren. Es gab aber dennoch die eine oder andere Situation, in der wir nicht fähig waren in unserer Zone die nötige Ordnung zu halten. So kamen die Spieler von HTB weiter zu ihren Abschlüssen und aus Traineroptik leider auch zu leicht zu weiteren Toren. Trotz dem bis zuletzt gezeigten Kampfgeist und Einsatz unserer Kontrahenten entschieden wir den Match letztendlich klar mit 11:5 für uns.

 

Wir bedanken uns für ein faires Spiel und freuen uns auf den nächsten Sonntag. Dann werden wir das Rückspiel in der Postfinance Arena als Gast bestreiten. Wir haben wieder etwas Fahrt aufgenommen und sehen der Zukunft positiv entgegen. Bedanken möchte ich mich ausserdem bei unseren Fans und Supportern und wünsche Allen einen guten Wochenstart und verbleibe mit besten Grüssen.

 

let's go Grizzlys!

 

Please reload

Recent Posts
Please reload

Follow Us
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon

© CAPITAL GRIZZLYS - all rights reserved

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now