Harziger aber erfolgreicher Start ins neue Jahr...

Nach den wunderbar erholsamen Feier- und Fresstagen inkl. Jahreswechsel ging es heute endlich wieder los für uns mit Eishockey. Auf dem Programm stand nichts weniger als der Spitzenkampf der beiden aktuell besten Teams aus der Gruppe E. Wir gewannen zuletzt 4 Mal in Folge und unser Gast die Emme Pikes waren 3 Mal hintereinander erfolgreich.

Zu Beginn der Partie agierten wir plötzlich wieder wie in den Spielen vor der erfolgreichen Siegesserie und hielten uns überhaupt nicht an den Game Plan. Prompt fiel dann auch durch einen Sonntagsschuss an diesem doch eher milden Samstag Abend das 0:1 für die Pikes.

Wir konnten aber nur wenige Sekunden später mit einem nicht minder sonntäglichen Wenger-Spezial wieder ausgleichen.

Von da an war es ein Auf und Ab. Wir schossen ein Tor, die Pikes erzielten kurz darauf den Ausgleich. So ging das bis zur ersten Drittelspause, bis zum Resultat von 4:4.

Im zweiten Abschnitt wollten wir uns wieder etwas mehr auf unsere Tugenden besinnen und an die guten Leistungen der Spiele vor dem Jahreswechsel anknüpfen. Je länger die Partie nun dauerte, umso besser schien das zu gelingen.

Mit einem Doppelschlag etwa zu Spielhälfte konnten wir endlich mit zwei Toren Unterschied davon ziehen und es etwas entspannter angehen. Mit dem verdienten Vorsprung, ging es dann bald in die zweite Pause.

Aufgrund des Goaliewechsels der Pikes und des knappen Spielstandes, erwarteten wir nochmals Vollgashockey von unseren Widersachern und versuchten mit allem was wir hatten dagegen zu halten. Von Minute zu Minute wurde das Spiel dann hektischer und es gab immer mehr Unsauberkeiten auf beiden Seiten.

Der Druck der Pikes nahm nun merklich zu und dank hervorragendem Kampfgeist und einem Wägli in Hochform, kassierten wir nur noch den Anschlusstreffer zum 6:7 und konnten den verdienten ersten Sieg im 2020 nach Hause fahren.

Solche ein Sieg, der durch harte Arbeit und überragenden Teamgeist zustande kam, macht doch letztlich viel mehr Spass, als wenn rasch bereits alles klar ist und ein Spiel (zu) früh entschieden ist.

Wir danken allen zahlreich erschienenen Zuschauern & Fans und wünschen noch ein angenehmes und erholsames restliches Wochenende, bevor dann am Montag wohl die meisten nach den Feiertagen wieder ihrer gewohnten Beschäftigung im Job nachgehen.

let's go GRIZZLYS!!!

Recent Posts
Follow Us
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon

© CAPITAL GRIZZLYS - all rights reserved

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now