Gut Ding will Weile haben...

Letzten Sonntag fand unser 3. Vorbereitungsspiel in Lyss gegen die Seeland Ice Hogs statt.

Zu unserem Leidwesen setzte es im 3. Spiel die 3. Niederlage ab. Wir konnten zwar bis zur ersten Pause sehr gut mithalten und das Score mit 4:4 ausgeglichen gestalten, erlitten dann aber einen regelrechten Einbruch und kassierten Tore am Laufmeter. Erst kurz vor Schluss hatten wir nochmals ein kleines Erfolgserlebnis schossen doch noch ein weiteres Tor.

Das Endergebnis lautet 5:14 zu Ungunsten der Grizzlys.

 

Wir dürfen hier zwei wichtige Faktoren aber nicht ausser Acht lassen.

Einerseits spielten wir gegen einen sehr starken und trotz der noch jungen Saison relativ gut eingespielten Gegner, mit hervorragenden Individualisten.

Andererseits absolvierten wir erst unser 3. Spiel als Capital Grizzlys und das erneut in veränderter Aufstellung und ohne je ein richtiges Training zusammen absolviert zu haben.

 

Darum gilt die Devise, Kopf hoch und die richtigen Schlüsse ziehen!

Wir haben viel Potenzial in unserem Team, davon bin ich felsenfest überzeugt. Es bedarf jetzt ein paar Trainingseinheiten, damit eine Struktur gelegt werden kann und sich Automatismen entwickeln können. Wir werden jetzt sicher nicht schon den Kopf in den Sand stecken und uns mit negativen Gedanken befassen. Nein! Wir werden alles geben, erhobenen Hauptes und als Team gestärkt aus dieser Phase herauskommen. Ja genau, das ist eine Kampfansage an unsere Gegner – zieht euch warm an, die Grizzlys sind hungrig auf SIEGE!!!

 

In diesem Sinn

 

let’s go GRIZZLYS!!!

 

 

 

Please reload

Recent Posts
Please reload

Follow Us
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon

© CAPITAL GRIZZLYS - all rights reserved

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now